Die Kanzlei


Mitglied im Rechtsanwaltnetzwerk von
» rechtsanwalt.com




Mitglied in der » InterLEX-Gemeinschaft von Korrespondenz-Anwälten.

Datenschutzerklärung

wir freuen uns, dass Sie die Website der Rechtsanwältinnen Kirst & Seifert, Walter-Rathenau-Straße 22,08058 Zwickau, besuchen.

Hiermit möchten wir Ihnen den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten erläutern, Sie insbesondere darüber informieren, ob und welche personenbezogenen Daten wir erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

1. Von uns erhobene Informationen

Wir erheben nur Informationen, die Sie uns selbst mitteilen oder uns ausdrücklich zu ermitteln erlauben und nur, soweit dies für die Mandatsanbahnung oder zur Erbringung unserer anwaltlichen Dienstleistungen im Rahmen des Mandatsverhältnisses erforderlich ist.
 

2. Personenbezogene Daten

Hierzu gehören alle Informationen die Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse betreffen und Ihre Identifikation zulassen.
 

3. Kontaktformulare

Soweit Sie mit uns in Kontakt treten möchten und dies per E-Mail erfolgt, speichern wir Ihre angegebenen Daten, d.h. Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Für andere Zwecke verwenden wir Ihre Daten nicht.

Durch das Absenden der von Ihnen ausgefüllten Kontaktanfrage erteilen Sie uns Zustimmung zur Speicherung und Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Daten. Bei Datenübertragung durch das Internet kann es zu Sicherheitslücken oder unbefugten Angriffen von Dritten kommen, auf die wir keinen Einfluss haben. Insbesondere bei unverschlüsselter Übertragung können wir das Risiko der Ausspähung durch Dritte nicht ausschließen; ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor einem Zugriff Dritter ist derzeit nicht möglich.
 

4. Datenweitergabe

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, dies erfolgt nur im Ausnahmefall und nur insoweit, wie wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften dazu verpflichtet sind. Im Übrigen schützen wir Ihre Daten gemäß Anwaltsgeheimnis vor jedem Zugriff Dritter und werden diese vertraulich behandeln.
 

5. Auskunftsrecht

Auf Ihr Verlangen teilen wir kostenlos mit, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind bzw. verarbeitet wurden. Sollten Daten unrichtig geworden sein, werden wir diese aufgrund Ihrer Benachrichtigung gern und schnellstmöglich berichtigen.
 

6. Ansprechpartner

Ihre Anfragen, Erklärungen und Rückfragen zur Datenerhebung, Datennutzung und Speicherung richten Sie bitte an: kirst-seifert@t-online.de
 

7. Betroffenenrechte und Recht auf Widerspruch

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenerhebung und -verarbeitung erteilt haben, haben Sie das Recht:

  • Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorie von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Information zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten gängigen und maschinenlesbarem Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. IdR. können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsorts oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Sie sind jederzeit berechtigt, von Ihrem Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten Gebrauch zu machen. In diesem Fall wenden Sie sich bitte unmittelbar an uns unter der, unter Ziff. 6 angegebenen Kontaktadressen.

Wir werden Ihre Daten nach Eingang Ihres Widerrufs umgehend löschen, soweit nicht ein berechtigtes Interesse unsererseits gem. Art. 17 DSGVO entgegensteht.
 

8. Datenschutzbestimmungen

Die Datenschutzbestimmungen können Sie jederzeit unter dem entsprechenden Link auf unserer Webseite abrufen und ausdrucken.